Menschlich

Berlin, 6:00, Tag 820 Heute Nacht habe ich so schön geträumt. Irgend etwas in einer Gruppe, gemeinsam wurden wir Runde um Runde immer besser. Am Ende stand eine Verwandlung zu etwas. Ich hab alle Details, trotz beim Aufwachen voll vorhandener Stimmung, nicht mehr erinnern können. Das Suchen nach den Spuren des Traumes, erinnerte mich an„Menschlich“ weiterlesen

Momente nur

Berlin, 6:35, Tag 817 Heute Nacht in einer schönen Schlucht mit einem Zug und einem Wasserfall und Wolken. Draussen flogen ein paar schwarze Drohnen vorbei. So stell ich mir wohl die Zukunft vor. Ich wachte schön zeitig vor dem Wecker auf. Beim Anziehen bemerkte ich dann ein rotes Leuchten an der gegenüber liegenden Hauswand und„Momente nur“ weiterlesen

Können wir Mangel wirklich sehen?

Berlin, 6:43, Tag 702 Heute ist ein schöner Morgen. Ich empfand Dankbarkeit, dass ich den Sonnenaufgang bezeugen konnte. Ich empfand Dankbarkeit, dass ich wach wurde. Dankbarkeit, dass ich das sehen konnte. Dankbarkeit, dass meine Füsse nass wurden. Dankbarkeit, dass ich das spüren konnte, dass ich die Kälte spüren konnte. Und als dann das Leuchten begann,„Können wir Mangel wirklich sehen?“ weiterlesen

Direkte Wahrnehmung…

Berlin, 6:10, Tag 612 Heute Nacht habe ich mich in einen früheren Club zurück geträumt, eigentlich war es das Restaurant von gestern Abend. Es gab die üblichen Interaktionen, die mich so unsicher machen, dass ich mich auflöse. Doch sie wurden völlig unerwartet beendet. Jemand zeigte echte Anteilnahme und sah mich direkt an und nicht sein„Direkte Wahrnehmung…“ weiterlesen

8 Tricks, um eine genauere Wahrnehmung von sich selbst zu bekommen…

Gestern Abend habe ich beim Einschlafen geträumt, dass ich mit meinem Trabbi in einen Tunnel gefahren bin. Mein rechtes Vorderlicht ging kaputt. Ich konnte während ich drinnen fuhr, zum Scheinwerfer zoomen, dann sah ich starke Taschenlampen. Hatte jemand magisch mein Licht geklaut? Ich komme an ein Treppenhaus ohne Geländer in einem viereckigen Turm. Dort hausen„8 Tricks, um eine genauere Wahrnehmung von sich selbst zu bekommen…“ weiterlesen

Die Fünf Elemente…

Die Fünf Elemente sind eine klassische buddhistische Klassifizierung jener Elemente, aus denen wir zusammen gesetzt sind (Sanskrit: skandhas). schreibt Bernie Glassmann in seinem Buch über das Herz Sutra. Als ich das gestern Abend noch einmal las, und zwar eine praktische Herleitung von Wut mit Hilfe der Fünf Elemente, wurde mir wieder mal die tiefe, sehr„Die Fünf Elemente…“ weiterlesen