Vorträge und Faust

Bizimköy, 6:59, Tag 882 Heute Morgen ist Ruhe und Entschlossenheit mein Thema hier. Gestern haben wir es spielend spät werden lassen. Möchte trotzdem zeitig aufstehen. Werde wohl wieder einen Mittagsschlaf einlegen. Is schliesslich Urlaub. Fange an über meine Vorträge in diesem Jahr nachzudenken. Eher fühle ich vor. Und verbinde mich dabei mit meinen letzten Vorträgen. Die„Vorträge und Faust“ weiterlesen

Meine Rede zum Sommerfest

Noch Berlin, 8:55, Tag 616 Heute Nacht, oje, ich erinner‘ mich nicht mehr! Eine kurze Nacht, wegen unserem 6. mtc Sommerfest: was für eine Sause, sehr schön, sehr entspannt, viele liebe Menschen kamen zusammen, um zu feiern. Hier nun, nach 2012 und 2011 auch in diesem Jahr, meine Grundsatzrede gedruckt für Euch: Herzlich Willkommen liebe Gäste, liebe„Meine Rede zum Sommerfest“ weiterlesen

Nun bin ich ein TEDx Speaker… yeah!

Berlin, 8:40, 501 Nach dem gestrigen Tag bin nach Hause, ins Bett und habe von einer Flucht in drei roten Autos geträumt, wir sind durch Nürnberg gefahren und über einem Platz durch einem riesigen, befahrbaren Keksstempel. Später auf der Landstrasse schau ich auf die Uhr und kriege einen Schock. Es ist schon um 11 und„Nun bin ich ein TEDx Speaker… yeah!“ weiterlesen

Der Ausnahmezustand vor Vorträgen: von Träumen und Tränen des Glücks…

Noch Berlin, 6:18, Tag 457 Heute bin ich sehr zeitig am Schreiben, weil ich gleich 8:30 Uhr einen Vortrag bei meinem Rotary Club halten darf und danach gleich nach Istanbul weiter fahre und -fliege, so dass ich es hoffentlich schaffe, meine Kleene vom Schulbus abzuholen. Geträumt habe ich von dem Vortrag gleich, ich sollte aber„Der Ausnahmezustand vor Vorträgen: von Träumen und Tränen des Glücks…“ weiterlesen

Gestern ist gestern! Und heute schneit es…

Berlin, 8:17, Tag 423 Heute Nacht habe davon geträumt, dass ein Freund wollte von mir, dass ich ihm einen Nebenjob genehmige, der das Ende unserer Zusammenarbeit bedeutet hätte. Ich wollte ‚kündigen‘, um es zu verhindern. Es gab keine Klärung. Wenig später berichtete Thomas, wie er ruhig geworden sei: Du musst heraus finden, was dein Ziel„Gestern ist gestern! Und heute schneit es…“ weiterlesen

Willkommen in Stuttgart…

Stuttgart, 7:56, Tag 267 (noch 97 Tage) Geträumt vom Gespräch mit einem Kunden. Sie bezahlen in Zukunft die Steuern für uns und wollen uns deshalb komplett übernehmen. Er ist falsch freundlich, wie immer. Das Argument stimmt sicher nicht, da ist was im Busch… Ich unterhalte mich mit anderen und fühle mich immer unwohler. An einem„Willkommen in Stuttgart…“ weiterlesen

Meine Rede zum Sommerfest…

Berlin, 7:20, Tag 262 Hier meine gestrige Rede zu unserem 5. mtc Sommerfest. Eine Inspiration kam diesmal von Gunter Dueck, dessen Reden ich begeistert verfolge aber dessen Bücher ich nicht lese. Herzlichen Dank auch an ihn dafür! meine rede zum 5. mtc-Sommerfest # herzlich willkommen! ich begrüsse meine eltern, alle mtc kollegen, unseren dj aus„Meine Rede zum Sommerfest…“ weiterlesen

Geschafft! Mein Vortrag gestern auf der #PATINFO12 …

Ilmenau, 8:10, Tag 256 Heute Nacht habe ich einen Flugzeugträger von hinten gesehen. Und ein ganz schickes Flugzeug, fast wie das Virgin Spaceship, flog an mir vorbei. Dann stand ich auf dem Deck des Trägers und sah das Flugzeug wieder. Eine Gruppe Fremder ließ sich in der Fremde abwerfen von Flugzeugen. Sie sprangen aus tiefer„Geschafft! Mein Vortrag gestern auf der #PATINFO12 …“ weiterlesen

Die Einleitung, die ich wohl nicht halten werde…

Ilmenau, 8:34, Tag 255 Fast vergessen, hier zu posten. Ich bin so in dem Vorbereitungsrausch zu meinem Vortrag gleich auf der PATINFO vor 400 Patent Spezialisten, dass ich vor lauter Energie und Aufregung sicher gleich platze. Kurz und gut geschlafen, geträumt habe ich auch, nur keine Kraft ihn mir zu merken oder aufzuschreiben, zu präsent„Die Einleitung, die ich wohl nicht halten werde…“ weiterlesen

Vorfreude auf die heißen Themen der PATINFO in Ilmenau…

Berlin, 8:01, Tag 253 Heute Nacht war ich einkaufen mit meiner Liebsten, dann fand ich mich auf einem Motorboot wieder, mit dem wir durch ganz Kanäle gedüst sind (das kenn ich von älteren Träumen schon, hmm). Der Kanal wurde zu einer Strasse über die das Boot voll schnell geschrammt ist, abschüssig zu einem Hotel (kommt„Vorfreude auf die heißen Themen der PATINFO in Ilmenau…“ weiterlesen