Kontrollverlustexperimente

Etwas bewegt aufgewacht. Bin zeitig ins Bett. Hätte weiter schlafen können. Heute wieder einen Gang zurück schalten. Härte gegen mich selbst und andere etwas zurück nehmen. Fürsorge, Wohlwollen und Nachsicht wieder etwas stärken, ok! Ich sag immer wieder: ich bin ein zur Sucht neigender Mensch. Was ich damit sage möchte ist, dass ich all unsere„Kontrollverlustexperimente“ weiterlesen

Passiver Konsum

Berlin, 7:29, Tag 969 Heute Nacht gut geschlafen, wild geträumt, mit Gedanken an meine Süchte aufgewacht und unruhig meditiert. Eine kleine Erkenntnis kam hoch. Davor schon und auch danach nochmal stärker: die Verbindung meiner Neigung zu stofflichen Süchten und Facebook, Twitter, Spiegel Online und Tumblr. Werde heute mal auf Entzug gehen. Habe meine Homescreen auf dem„Passiver Konsum“ weiterlesen

Excelsaufen

Bizimköy, 8:03, Tag 894 Heute Morgen unruhig aufgewacht! Hab gestern viel zu lange, viel zu intensiv Excel gemacht, also eigentlich habe ich alle Mitarbeiterdaten zusammen gesucht und versucht in eine ordentliche Struktur zu bringen, das zu dokumentieren und präsentabel zu gestalten. Das beschäftigt mich immer noch. Fühlt sich aber auch wie ein Kater an. Hab„Excelsaufen“ weiterlesen

Konflikte und Sucht…

Berlin, 5:56, Tag 648 Heute Nacht war ich auf Inseln mit Bergen. Tausende Touristen kommen an, während wir gerade wieder fahren. In den Scheunen sind Zelte aufgeschlagen. Überall, wo ein Dach drüber ist, zelten die Touristen. Dann suche ich ein leeres Taxi. Sie stehen in Reihen wie am Flughafen. Dabei sind wir in einem Dorf.„Konflikte und Sucht…“ weiterlesen

„Augmented Reality“ selbst erfahren…

Berlin, 6:15, Tag 611 Heute Nacht hatte ich einen Traum, der auf einer Toilette endete. Und das war auch das Einzige, an das ich mich nach dem Aufwachen noch erinnere. Die neue Woche beginnt. Es ist die Woche unseres jährlichen Sommerfestes bei mtc. Sie ist schön voll gepackt bis es soweit ist am Freitag. Aber„„Augmented Reality“ selbst erfahren…“ weiterlesen

Ich bin süchtig, also lebe ich…

Istanbul, 6:29 CET, Tag 538 Heute Nacht habe ich mit Bradley Manning zusammen versucht, die Öffentlichkeit über Mißstände bei der Army aufzuklären. Als er versuchte seinen Vorgesetzten zu küssen, um ihn davon abzulenken, rutschte mir das Herz in die Hose. Aber der Offizier liess es geschehen. Alles klar, wir hatten einen Verbündeten gewonnen. Ich wachte„Ich bin süchtig, also lebe ich…“ weiterlesen

Gedanken über Sucht und Computerspiele, damals und heute…

Istanbul, 7:54, Tag 340 Heute Nacht wieder mal wilde Träume von einer Verlobung oder Hochzeit in einem Theatersaal. In einem engen, hellen Raum findet eine Party statt, mir werden Alkohol und Drogen angeboten. Ganz selbstverständlich irgendwie, alle sind high, ich sehe die Details, entscheide mich dafür und dann, als ich das Glas in der Hand„Gedanken über Sucht und Computerspiele, damals und heute…“ weiterlesen

Gewohnheitsenergien…

Jeder Mensch handelt überwiegend aus unbewussten Motiven heraus. Wie bewusst sind wir uns schon, wenn wir aufstehen, uns einen Morgenkaffee machen, im Bad unsere 20 Minuten mit Duschen, Zähneputzen, etc. verbringen. Wie bewusst nehmen wir den Bus zur Arbeit, wie bewusst setzen wir uns an unseren Schreibtisch und fangen an zu arbeiten? Es ist halt„Gewohnheitsenergien…“ weiterlesen