Wenn ich mich schäme…

Istanbul, 5:26 CET, Tag 539 Heute schäme ich mich für meinen Traum. So etwas darf ich einfach nicht träumen, ungehörig, falsch, gemein, ein wenig aufregend, etwas spannend, aber eben vor allem moralisch nicht in Ordnung. Letzten Freitag sind wir zu viert mit in einander verknoteten Händen auf der Brust, extrem langsamen Schrittes, bei minus 10„Wenn ich mich schäme…“ weiterlesen