Was wir vor uns selbst verstecken…

Istanbul, 7:29, Tag 412 Heute Nacht habe ich eine Uhr auseinander gebaut und beim Zusammenbauen nicht gemerkt, dass die Schrauben unterschiedlich lang waren und sie so verwechselt und so die Gewinde fast zerstört. Hab es einfach zu spät gesehen, obwohl ich wieder mal magisch rein zoomen konnte und Schraube, Werkzeug und Uhr in riesengross kriegte.„Was wir vor uns selbst verstecken…“ weiterlesen

Statt Tagebuch: Montags…

Berlin, 6:45, Tag 35 Heute habe ich nicht geträumt, dachte ich. War die ganze Nacht wach, dachte ich. Habe halb drei in mein Handy getippt: ‚knappe parkplatzfabrik, viele zimmer‘ und dachte wohl, dass ich mich damit an meinen Traum erinnern könnte. Aber nein, das kann ich heute nicht… Bin unruhig, eine neue Woche startet, Mittwoch ein„Statt Tagebuch: Montags…“ weiterlesen

Statt Tagebuch: Social Interaction Find…

Geträumt, wirklich, auch heute habe ich wieder geträumt. Diesmal erinnere ich mich noch an Bäume, das hochklettern, festhalten und sammeln von Irgendetwas. Man musste höllisch aufpassen, dass man nicht in eine Falle griff. Jemand demonstrierte mir das, und dann sah ich es auch, jedes Irgendetwas war auf einer Tellerfalle festgemacht… der Teller war super winzig,„Statt Tagebuch: Social Interaction Find…“ weiterlesen

Wer baut endlich eine API für meinen Supermarkt?

Warum kann mir mein Supermarkt nicht sagen, wann ich das letzte Mail wieviel wovon einkauft habe? Er könnte das, aber er versteckt diese Daten vor mir – in seinen Kassen-, Warenwirtschafts- und Logistiksystemen. Die Daten, die ich bei jedem Einkauf produziere: was genau womit, wie teuer, wo und wann ich gekauft habe, das verschwindet aber„Wer baut endlich eine API für meinen Supermarkt?“ weiterlesen

Kontrollverlust oder Kontrolltransformation?

Ein Verlust setzt in meiner Gedankenwelt zumindest sprachlich einen vorangegangenen Besitz voraus. Ein Kontrollverlust setzt also Besitz an Kontrolle voraus. Kontrolle worüber? Kontrolle über Informationen von mir, über mich. Also zum Beispiel, Informationen wie ich aussehe, was ich mache, mein Lebenslauf, meine Texte, die ich mal verfasst habe, Texte die über mich verfasst worden sind.„Kontrollverlust oder Kontrolltransformation?“ weiterlesen