Schritt für Schritt

Berlin, 7:59, Tag 975 Heute Nacht konnte ich schwer einschlafen. Heute morgen dann gleich verschlafen, also erst um sechs hoch. Die Meditation ging schnell vorbei, auch hier viele Gedanken an dies und das. Verpasse grade eine Konferenz, auf der ich die letzten Jahre regelmässig Gast und Akteur sein durfte. Die Ausschreibung ist mir wichtiger. Die„Schritt für Schritt“ weiterlesen

Schreibmeditation: Einfach tippen, ohne zu werten!

Bizimköy, 6:48, Tag 909 Heute Nacht viel geträumt, zeitig hoch. Ein ruhiger Morgen, Cookie blieb die Nacht über wieder bei uns, diesmal hat sie ganz ruhig auf der Terrasse geschlafen. Wir können nicht aufgeben, für sie gute neue Herrchen zu finden. Die Federwolken beim Sonnenuntergang gestern waren so schön, dass sie heute das wolkenlose Sonnenaufgangsbild ersetzen„Schreibmeditation: Einfach tippen, ohne zu werten!“ weiterlesen

Berge

Berlin, 5:17, Tag 839 Heute Morgen bin ich ausgeschlafen zeitig aufgewacht. Hatte mal keine Erinnerung an meine Träume. Der zeitige Morgen, die Dämmerung zieht grade auf, alles ist ruhig. Ich mag diese Stunde allein. Hab ein paar Fotos gemacht heute morgen, das hier war das optimistischste. Wenn ich die Stunde des Sonnenaufgangs komplett beobachte, bin„Berge“ weiterlesen

Leidenschaft

Istanbul, 7:08, Tag 822 Heute Nacht habe ich eine Tasse ganz starken Mokka getrunken. Eine kranke Frau mit sehr dicken Beinen sah zu. Ich war auf einer gemeinsamen Flucht durch irgend ein Dorf. Und wachte zu zeitig auf, weil ich gestern Abend lange nicht schlafen konnte. Eben fiel mir ein, weil ein weiterer Kommentar eintrudelte, dass„Leidenschaft“ weiterlesen

Wahlmöglichkeiten

Berlin, 7:14, Tag 807 Heute Nacht habe ich von einer Matheprüfung geträumt. Die Aufgaben waren für mich unlösbar. Ich hatte den Kurs nicht besucht, der hier geprüft wurde und da ich den Rechenweg nicht kannte, half alles Überlegen nicht. Ich schrieb mit Bleistift in ein Heft und riss immer wieder Seiten mit meinen falschen Lösungen heraus.„Wahlmöglichkeiten“ weiterlesen

Illusionen

Berlin, 5:49, Tag 783 Heute Nacht war ich zu Besuch im Weissen Haus, ganz familiär, toller Service, nette Menschen, sogar ein Ironiker trat auf. Es ging ganz lang, ich war einer der letzten Gäste. Später kam die ganze Truppe von meinem Steuerberater an und sass an einem runden Tisch, eine Kollegin stellte mir alle noch einmal ganz„Illusionen“ weiterlesen

Positiv motiviert…

Istanbul, 6:24 CET, Tag 599 Heute Nacht hab ich mich auf eine Konferenz geträumt. Bin mit vielen neuen Menschen in Kontakt gekommen. Habe mich immer fürs Gespräch, statt fürs Twitter entschieden, wusste nicht mal den korrekten Hashtag. Bin mit wunderbarem Licht aufgewacht. Wenig später zog eine Wolke über uns, liess aber noch einen schmalen Streifen„Positiv motiviert…“ weiterlesen

Negativ motiviert…

Istanbul, 5:53 CET, Tag 598 Heute Nacht hab ich einen langweiligen B-Movie geträumt und beim Aufwachen beschlossen, es einfach dem Zufall zu überlassen, ob ich mich jetzt noch an einzelne Szene erinnere: mein Name war komisch lang und vorne fehlten ein paar Buchstaben. Oje, gestern habe ich spontan mein Wochenende verlängert und nun habe ich„Negativ motiviert…“ weiterlesen

Wenn Du zweifelst, wird’s schwerer zu glauben…

Berlin, 8:07, Tag 375 Guten Morgen zusammen! Erst kommt mein Traum, der ein spannender Traum war, von dem ich vieles schon vergessen habe. Ich erinner‘ mich nur noch dunkel an Kampf, an Training in einem Ferienlager, es ging natürlich ums Gewinnen, ich sollte bei einem Bauern nach etwas fragen und wache viel zu zeitig sehr„Wenn Du zweifelst, wird’s schwerer zu glauben…“ weiterlesen