mtc Sommerfest 2015

Berlin, 6:51, Tag 862 Heute Nacht wenig geschlafen, bin nicht ganz so zeitig wach gewesen. Den Sonnenaufgang habe ich lange verpasst. Dafür gab es sehr dramatische Wolken: Wir hatten einen schöne Feier gestern. Ich war bis fast zum Schluss, um 1 Uhr bin ich hoch. Wenig später, beim Einschlafen, verstummten dann auch die letzten Gespräche„mtc Sommerfest 2015“ weiterlesen

Wollen kann man das nicht…

Berlin, 7:32, Tag 252 Beim Einschlafen geträumt, ab und zu wach gewesen, immer daran erinnert, im Moment des Aufstehen wars vergessen, auch der Morgentraum ist verschwunden, trotz Notizen komm ich nicht mehr ran. Meine Meditation ist sehr verträumt zur Zeit. Sie vergeht sehr schnell, scheint oberflächlich, dahin plätschernd, fast langweilig. Die Dauer scheint egal, ob„Wollen kann man das nicht…“ weiterlesen

Ein Einbruch im Kiez…

Berlin, 6:45, Tag 208 Heute Nacht ging es in meinem Traum um Denkverbote. An einem Tisch in einer Gruppe ein Streit, den ich ausgelöst habe mit nur einer Bemerkung darüber, es stehen alle auf und gehen genervt. Einer bleibt und spricht mir Mut zu. Ich fühle mich trotzdem allein und abgelehnt. Heftigst! In meinem Trainer„Ein Einbruch im Kiez…“ weiterlesen

Statt Tagebuch: Sonnenaufgang im Bergmannkiez…

Am dritten Tag kann ich mich wieder an meine Träume erinnern… heute war Kochausbildung dran, Lutz und Ewa spielten mit. Andere anonyme Traumteilnehmer mussten im Internat schlafen: das aus drei Bungalows mit jeweils 4 Doppelstockbetten bestand. Kochen sei nur Organisation, sagte unser Ausbilder, er versuchte uns beizubringen, wie man eine Küche organisiert, nicht – wie„Statt Tagebuch: Sonnenaufgang im Bergmannkiez…“ weiterlesen

A new trend, that is suprising many…

People are finding creativity for the first time, with their cell phone’s tiny camera. On the Instagram iPhone app alone, well over a million users have published millions of images. Significant, since Instagram launched only four month ago. Even more suprising, many of these images are verging on fine art quality. @joshjohnson photographer and founder„A new trend, that is suprising many…“ weiterlesen

#instahibit first concepts…

We are able to print 100 instagr.am pictures from different users, thanks to @deparom the company I’m working for. We will print digital inkjet in a 30 x 30 cm square format, we still investigate the best store to do the prints. We will put the prints in black wooden 40 x 40 cm frames„#instahibit first concepts…“ weiterlesen

Why I love Espressolounge…

Ein paar Impressionen der Espresolounge… früh um 7, in den ersten Minuten des Tages. Alles noch still, keiner da… ganz ruhig die Bergmannstrasse in Kreuzberg. Es zieht mich immer wieder hier her, um diese ersten Minuten des Tages ganz in Ruhe zu erleben. Jeder Tag ist anders schön hier:… Wer sind die ersten Gäste? Welche„Why I love Espressolounge…“ weiterlesen

taz da!

Toller Artikel bei einestages über die Anfangszeit von der „die tageszeitung“ … Michael Sontheimer erzählt wie es war damals ’79 in Berlin. Auch die Osteria No. 1 findet wirklich Erwähnung – der Italiener hier ums Eck, auf dessen Garten ich mich schon richtig freue, jetzt wo der Frühling wirklich da zu sein scheint: Am Abend„taz da!“ weiterlesen