Yes or Now

Der Titel ist ein Schreibfehler. Ausserdem sollte es Evet veya Hayır heissen. Hier klebt alles voller Plakate, entweder mit Präsident oder Prime Minister oder mit einem kleinen Mädchen. Auf einem steht Evet auf dem anderen Hayır. Andere Werbung gibt es kaum noch und ich hab auch einige leer Flächen gesehen, ganz anders noch als vor einem Jahr. Am„Yes or Now“ weiterlesen

Rampart’s Walk with Nathalie

Istanbul, 6:29, Tag 795 Heute Nach habe ich mich nach NYC geträumt, dort in ein paar verwinkelte, riesengrosse Wohnungen. Es wurde eine Party vorbereitet. Aber ich fand mich in den privaten Räumen wieder. Fred Wilson gehörte die Wohnung, er veranstaltete die Party. Dann tauchte Michael Arrington auf. Er fragte mich, wo ich her komme, schüttelte mir die„Rampart’s Walk with Nathalie“ weiterlesen

The Bazaar Rooftops Part II with Monica Fritz

Istanbul, 6:50, Tag 787 Heute Nach habe ich mich auf einen Bauernhof geträumt. Er sei liebevoll im Stile der DDR Zeit renoviert worden. Ich lief etwas herum, durch die Scheune und die Ställe. Bald verhakte ich mich in den vielen Zäunen und Absperrungen und fand den Weg heraus nicht mehr. Eine Frau kam zu mir und„The Bazaar Rooftops Part II with Monica Fritz“ weiterlesen

The Bazaar Rooftops with Monica Fritz

Istanbul, 6:39, Tag 786 Heute Nacht habe ich wieder einer der Fortsetzungsroman geträumt, das Thema aber nach Aufstehen, Duschen und Meditation und etwas News lesen eben komplett vergessen. Komm nicht mehr ran, ist gut so. Gestern ein Tag voller intensiver Eindrücke. Mein Morgenbild ist dafür klar und leer. Hab den Möven zwei Minuten lang eine„The Bazaar Rooftops with Monica Fritz“ weiterlesen

Spektakulärer Landeanflug

Istanbul, 6:20, Tag 785 Heute Nacht habe ich viel geträumt, war alles präsent beim ersten langsamen Aufwachen. Dann blieb aber doch nur die letzte Szene hängen. Rechts die Treppen hoch in einem Apartmentkomplex gab es ein Wellnessstudio. Ich sollte ein Massage bekommen, ging rein, aber alle waren beschäftigt, niemand kümmerte sich um mich. Eine korpulente„Spektakulärer Landeanflug“ weiterlesen

re:think networking…

In dreieinhalb Stunden werde ich auf grosser Bühne meine erste echte Keynote halten. Die Präsentation ist fertig, die Texte sind es immer noch nicht. Die letzten Wochen waren unter anderem durch die Vorbereitung auf diese für mich sehr grosse Ereignis bestimmt. Ich habe viel recherchiert, viele Konzepte und Textbausteine entwickelt und immer wieder verworfen. Die„re:think networking…“ weiterlesen

Was bleibt?

Noch Istanbul, 6:10, Tag 767 Heute Nacht habe ich meine Arme weit geoeffnet und warte auf den Einschlag. Dann drehe ich mich um die eigene Achse, auf einem leeren Bauernhof. Ich schaute ueberall nach. Es war leer, niemand und nichts ausser den Gebaeuden und Geraeten war vorhanden. Alles sah wie kurz vor der Benutzung aus.„Was bleibt?“ weiterlesen

Oder aber?

Istanbul, 6:06, Tag 766 Heute Nacht, also was soll ich sagen, hab ich wieder nur belanglos geträumt. Die Kleine war zeitig wach, so dass ich sie als Ausrede benutzen konnte, noch etwas mit ihr liegen zu bleiben. Es war ein ruhiger, besonnener Start in den neuen Tag. Wir können uns entscheiden. Wollen wir heute, jetzt,„Oder aber?“ weiterlesen

Lieber spät als gar nicht…

Istanbul, 6:42, Tag 765 Heute Nacht hab ich getraeumt, es nicht aufgeschrieben beim Wachwerden und es jetzt einfach vergessen. War nicht so beeindruckend. Bin morgens immer noch sehr entspannt diese Tage, sicher noch durch die Winterzeit Umstellung. Doch auch heute Morgen finde ich keine Ruhe und keine Kraft für ein neues Thema hier. Draussen war„Lieber spät als gar nicht…“ weiterlesen

Pause am Tag der Republik…

Istanbul, 8:10, Tag 764 Heute Nacht habe ich wild geträumt und alles vergessen. Und heute ist hier Nebel und Nationalfeiertag. Heute vor 90 Jahren hat Mustafa Kemal Pascha Atatürk die Republik ausgerufen. Es hängen noch mehr Türkeifahnen aus den Fenstern, als sonst üblich. Das Kind hat keine Schule. Und auch auch ich mach hier Pause„Pause am Tag der Republik…“ weiterlesen