Bitte nicht füttern!

Es ist etwas unklar, ob ich grade noch Urlaub mache oder nicht. Ich liebe diese Unklarheit und die daraus resultierenden Gedanken. Letzte Woche war ich eindeutig weg. Diese Woche verbringe ich in Berlin. Bin vormittags, bis auf Mittwoch, im Büro gewesen und hab etwas Formalkrams erledigt, aber keine Meetings, ausser ein paar Telefontermine. Heute Nacht„Bitte nicht füttern!“ weiterlesen

Die laute Stille am Morgen…

Berlin, 6:46, Tag 705 Heute Nacht wurde mir die Bauleitung eines Grossprojektes übertragen. Und ich freute mich auf die Aufgabe, war gleichzeitig sehr gespannt, weil ich als Artfremder ausgesucht worden bin, so etwas noch nie gemacht hatte. Die Freude überwog. Ich wachte vor dem Wecker sehr zeitig auf… Gestern vor dem Einschlafen wusste ich noch,„Die laute Stille am Morgen…“ weiterlesen