Zartes Leuchten an den Rändern

Eben war noch alles blauer Himmel. Beim Aufwachen strahlte die junge Sonne durch die Blätter. Nur eine Stunde später zieht es langsam zu. Das Leuchten des Kirchturms neben dem Küchenfenster ist schon verblasst. Zwischen Ablenkung und Vertrauen. Zwischen Hingabe und Aufgabe. Ruhige Routine gegen aufgeregte Erinnerung. Der Gedanke, dass wir jeden Morgen neu geboren, dass„Zartes Leuchten an den Rändern“ weiterlesen

Ingelhartsche Fragen

Berlin, 6:10, Tag 782 Heute Nacht habe ich eine Gruppe Obdachloser besucht, die in einem Raum, vermutlich einem mit Geldautomaten, auf dem Boden schliefen. Irgend etwas wollte ich dort abholen. Eine Frau schnorrte mich um eine Zigarette an und ich kaufte einen ganzen Pack und rauchte eine davon mit ihnen gemeinsam. Am Geldautomaten hatte ich„Ingelhartsche Fragen“ weiterlesen