Ein untypischer Montagmorgen

Guten Morgen! Wieder hatte ich zwei Tage Pause. Wieder gibt es viele Bilder von Erlebnissen. Es sind Erinnerungen. Schöne Erinnerungen. Gestern vom Sonnenuntergang: Gestern Morgen von der Tour um den Wachowsee. Eigentlich wollte ich Luftbilder, aber dann habe ich mich aus Versehen komplett im Wald verfahren. 🙂   Wie kann ich jetzt hier weiter schreiben?„Ein untypischer Montagmorgen“ weiterlesen

Inselparadies vs Wissenschaften

Eine schwere Entscheidung. Nicht wirklich. Entweder zum Geburtstag drei meiner ältesten Freunde, also meiner längsten Freunde auf ein Inselparadies in Brandenburg, am See mit Grill und Spiel und Spass. Oder? Die lange Nacht der Wissenschaften mit einer Spezialeinladung ins Deutsche Patent- und Markenamt, die sich immer so viel Mühe mit ihren künstlerisch, wissenschaftlichen Exponaten geben.„Inselparadies vs Wissenschaften“ weiterlesen

Landwasser Viaduct

Engadin, 10:30, Tag 1079 Heute Morgen zeitig mit schweren, klaren Gedanken zu meinem Leben aufgewacht. Der Urlaub macht sich langsam bemerkbar. Gestern am Nachmittag bin ich nach Filisur aufgebrochen. Dort sollte es noch eine tolle Brücke geben, die ich fotografieren wollte. Hier das Ergebnis: Ich hab nur einen Akku leergeflogen, trotz der langen Anreise von„Landwasser Viaduct“ weiterlesen

Droning statt Skiing

Engadin, 18:57, Tag 1078 Heute ausgeschlafen. Fieber bei der Kleenen ist weg, trotzdem noch ein ruhiger Tag ohne Skifahren. Natürlich. Also konnte ich zwei Ausflüge machen unterbrochen von einem gemeinsamen Mittagessen machen, während die Damen das Hotelzimmer und die nähere Umgebung hüteten. Früh bin ich an ein Kreisviadukt in Brusio, kurz vor der italienischen Grenze. Wieder einen„Droning statt Skiing“ weiterlesen

Ostsee von Oben…

Kühlungsborn, 14:10, Tag 958 Heute Nach spät eingeschlafen, spät aufgewacht. Vorher wildeste Träume über absurde Personalveränderungen in der Firma. Gestern abend bin ich knapp vor Sonnenuntergang noch ans Salzhaff bei Rerik gefahren. Hab einen ruhigen Platz entdeckt und konnte ausgiebig rum fliegen. Heute morgen auch schon nach dem Sonnenaufgang vor dem Nebel und dann den„Ostsee von Oben…“ weiterlesen

Über den Wolken

Berlin, 9:15, Tag 945 Wild geträumt und alles vergessen. Habe mir – weil man die Apple Watch nicht Nachts tragen kann, weil sie sich da aufladen muss – ein Jawbone UP3 zugelegt. Mit dem kann man unter anderem seinen Schlaf tracken. Und eine Akkuladung hält die ganze Woche. Hier der Screenshot von letzter Nacht: Finde„Über den Wolken“ weiterlesen

Träume leben

Istanbul, 5:58, Tag 835 Heute bin ich sehr zeitig aufgestanden. Aufgewacht aus einem wilden Traum. Und hab beschlossen, ich muss bald noch mal in die Beelitzer Heilstätten. Naja, von oben filmen wird immer gehen. Denn, die ziehen grade echt einen Zaun drumherum. Nun habe ich schon angefangen, hier überall rum zu lesen und zu schauen„Träume leben“ weiterlesen