Sonntagsruhe

Berlin,  8:20, Tag 1056 Heute mit einem Alptraum aufgewacht. Wir haben das Sommerhaus leer räumen müssen und meine Liebste hörte überhaupt nicht mehr auf, neue Tüten anzuschleppen. Hätte sicher wieder einschlafen können, bin dann doch sehr zeitig hoch und habe schon eine Runde durch den Kiez gedreht, meditiert und die Fritz.Box ausgetauscht, da die alte„Sonntagsruhe“ weiterlesen

Mein Leben im Fahrstuhl…

Berlin, 8:20, Tag 775 Heute Nacht stand ich in der Wueste im Stau. Die Szene erinnert mich nun an mein gestriges Stop&Go auf dem T-Damm, nur dass ich eben in einer weiten, hellen, heissen Wüste in der Autoschlange stand. Die Autos vor mir verschwanden so plötzlich, wie gestern auch, als ich nur „ganz kurz“ eine„Mein Leben im Fahrstuhl…“ weiterlesen

Ausgeschlafenes…

Berlin, 8:20, Tag 609 Heute Nacht habe ich mindestens drei verschiedene Filme geträumt. Beim Einschlafen hatte ich einen Unfall, ich hatte Schmerzen am Bein. Ich rollte die Hose hoch und sah komische Flecken, dabei sank ich in Zeitlupe zu Boden und kam in meiner Schlafposition zum Liegen. An einer Strasse. Ich schaute mich um, und„Ausgeschlafenes…“ weiterlesen