Soziale Distanz

Berlin, 5:55, Tag 818 Heute Nacht habe ich schön erzählerisch geträumt. Bin mit einer Dreierlösung für irgend ein Problem aufgewacht, wusste mich aber schon beim Augen aufschlagen nicht mehr zu erinnern. Der Sonnenaufgang ist heute auch ruhiger und friedlicher. Aber grad eben erst, eine halbe Stunde nach Sonnenaufgang, fing das heutige Leuchten erst an. Eine„Soziale Distanz“ weiterlesen

Über Irrelevanz des Verstehens wollens…

Bizimköy, 5:55, Tag 641 Heute Nacht habe ich mich wieder auf die Flucht aus einem Hotel geträumt, wieder musste ich zum Flieger, wieder war ich in Eile, wieder verging die Zeit sehr unterschiedlich schnell. Ich begegnete begnadeten Servicekräften, die ich für ihr Organisations und Beruhigungstalent sehr bewunderte. Ich wachte zeitig und von allein, wie gewünscht„Über Irrelevanz des Verstehens wollens…“ weiterlesen

Nicht annehmen, was ist, sondern das wollen, was sein könnte…

Berlin, 5:55, Tag 605 Heute Nacht sehr wild geträumt, aber ich bin aufgewacht und hatte schon den Anschluss daran verloren. Gestern kam am Nachmittag die Sonne raus. Aber ich war etwas moll unterwegs. Der Kritiker in mir war wieder mal sehr stark. Also der Teil in mir, der die Schwächen, Schwachstellen bei mir, bei anderen und„Nicht annehmen, was ist, sondern das wollen, was sein könnte…“ weiterlesen

Schnappschüsse aus Istanbul…

Istanbul, 5:55, Tag 600 Heute Nacht habe ich toll geträumt. Ich bin zwei mal in die Fortsetzung gegangen, als ich erst weit dann kurz vor dem Wecker jeweils kurz wach wurde. Nun habe ich alles vergessen. Gestern hab ich auf dem Weg zum Büro und zurück ein paar Bilder gemacht, die ich Euch jetzt zeigen„Schnappschüsse aus Istanbul…“ weiterlesen

Ich will vergessen, was ich weiss…

Berlin, 8:11, Tag 555 Heute Nacht war ich mit Frau Merkel Essen. Viel mehr habe ich mir nicht merken können von meinem Traum. Eben gab es einen wunderbaren Sonnenaufgang. Wisst Ihr, was man braucht für einen schönen Sonnenaufgang? Ganz einfach, man braucht Wolken. Erst Wolken machen einen Sonnenaufgang wirklich schön. Vielleicht gibt es einen ganz„Ich will vergessen, was ich weiss…“ weiterlesen