Freitags

Berlin, 6:28, Tag 1054

Gestern Abend war ich ziemlich ko, bin zeitig ins Bett und hab gut ausgeschlafen, zeitig hoch und eben sogar schon 40min meditiert. Dabei habe ich einige Unruheimpulse gehabt, bestimmt drei mal die Zeit gecheckt, bin aber sitzen geblieben. Das ist mir in den letzten Tagen nicht so gut gelungen. Die Impulse vorbei ziehen zu lassen, nicht nur zu reagieren und sich treiben zu lassen, eine Wahl zu haben und sich dann zu entscheiden, entscheiden zu können, das ist eine der interessantesten Erfahrungen beim meditieren. Es geht. Man schafft das.

IMG_0413

Und nach diesen Worten startete mein Tag und eben erst, jetzt ist es 17:34, finde ich die Zeit ein Bild von heute einzubauen und den Post abzuschliessen.

Interessante Telko heute morgen, dann viel Kümmern und noch ein ausführliches Planungsgespräch eben. Mehr gab’s nicht. Mein Schreibtisch fühlt sich noch sehr voll an, aber ich klappe gleich zu und mach Wochenende.

Wünsch Euch noch ne schönen Feierabend!

Veröffentlicht von Arne Krueger

co-founder of http://mtc.berlin · info tech service provider · zazen · horsemanship · photography

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: