Gleichnisse

Berlin, 6:38, Tag 957

Heute Nacht wieder mal wild geträumt, eine Fahrt durch ein Hochgebirge, die Rückfahrt mit Freunden zu siebt in einem weissen Golf, liess mich aufwachen.

Habe meine Morgenroutine etwas gestrafft, deshalb sitze ich schon jetzt hier am Schreibtisch, vor Kaffee und Frühstück für meine Damen. Noch eine halbe Stunde mehr oder eher, und ich habe genügend Zeit hier wieder in Ruhe fertig zu schreiben.

IMG_8976

Es geht darum, die richtigen Gleichnisse zu finden, um eher Geschichtenerzähler, als Lehrer, eher Partner, als Diktator zu sein. Vergleiche hinken immer etwas, aber sie transportieren die Botschaft indirekt, subtil. Voraussetzung dafür ist meine eigene Klarheit. Ohne die, geht das alles nach hinten los.

Derek holt hier einen Vergleich, ein Gleichnis, mit seinen Erfahrungen beim Rad fahren hoch, um zu erklären, dass man auch entspannt bleiben kann, um die gleichen, sogar bessere Ergebnisse zu erzielen. Dies finde ich sehr gelungen. Das meine ich.

So, nun entspanne ich mich mal und fahre nachher schön gemütlich an die Ostsee!

Wünsch Euch ebenfalls einen entspannten Freitag.

Veröffentlicht von Arne Krueger

co-founder of http://mtc.berlin · info tech service provider · zazen · horsemanship · photography

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: