Geschwindigkeit

Istanbul, 6:40, Tag 848

Heute bin ich sehr müde, obwohl nicht zu spät ins Bett. Gestern Nachmittag hier her, im Flieger und auch Abends noch was gemacht. Is grad ganz schön viel. Irgendwie wie Sucht. Mhh?!

IMG_5417

Hab mir heute Meetingfrei genommen. Vor ein paar Wochen habe ich mir den Freitag zum Tag der Einzelmeetings auserkoren, stelle einigen der Vertragsverantwortlichen jeweils ne halbe Stunde zum Austausch, für Feedback und Fragen zur Verfügung. Meist klappte das ganz gut, heute wollte ich Meetingfrei habe und hatte einen Grossteil der Gespräche schon gestern erledigt.

Nur blieb vor lauter Meetings so viel eigentliche Arbeit liegen. Ein Klassiker. Kenn ich schon zu gut. So, habe eben einfach einen Ausflug in die Mails und in Excel gemacht.

Es hilft immer, etwas zu tun. Ein Schritt zu gehen.

Wie hole ich mir Hilfe? Frage ich genug? Bitte ich um Hilfe? Erzähle ich den richtigen Leuten von die Aufgaben, die vor uns liegen? Bin ich offen, für neue, andere Ideen? Manchmal ja, manchmal nein. Oft spüre ich ein Ego, die Chance auf ein Geschäft, Geld gegen Hilfe. Und das stört mich gerade. Ich habe schon alles, was ich brauche.

Etwas führt mich zurück zum Anfängergeist, das Baby braucht keine Lauflernexperten zu bezahlen, um Laufen zu lernen. Es steht auf, fällt hin, und probiert es wieder.

Sicher manche Eltern kaufen Bücher, Geräte und trainieren ihre Kinder. Nun, ob sie das nun tun oder nicht, noch hat jedes gesunde Kind auch allein Laufen gelernt.

So, ihr merkt vielleicht schon, dass ich keine wirkliche Ruhe mehr habe, hier zu schreibmeditieren. Deshalb, schliesse ich hier mal.

Wünsch Euch einen erfüllten Freitag!

Veröffentlicht von Arne Krueger

co-founder of http://mtc.berlin · info tech service provider · zazen · horsemanship · photography

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: