Nicht Wissen

Berlin, 7:59, Tag 813

Heute Nacht habe ich viel geträumt, aber es beim Duschen partout vergessen lassen. Die Stimmung habe ich noch, es fühlt sich positiv und leicht an.

IMG_4543

Gestern war ein langer, voller Tag. Ein Frühstart mit dem Fliegen gegen 7 und erst wieder um 7 Abends zurück. Auch wenn ich jetzt zurück an gestern denke, bleiben nur positive, leichte Gefühle. Es scheint der richtige Weg zu sein. Fühlt sich, trotz aller Schwierigkeiten und noch vieler Arbeit sehr gut an.

Die gestern beschriebene Einsicht hat sich vertieft und erneuert. Es fällt grad leicht, aus meiner Rolle heraus zu agieren. Und nicht meinem Ego die Kontrolle überlassend. Nicht aus meiner Erwartung an mich heraus handelnd, und vor allem nicht meinen und fremden Erwartungen an meine Position folgend.

Die Art der Zusammenarbeit, gemeinsam und auf Augenhöhe und die Art der Kommunikation, eher zuhörend, zulassend und offen. Dann fühle ich mich wohl. Wenn ich nicht wissend, nicht bestimmend, nicht überollend und nicht dominierend handeln kann, dann wird es gut. Es fügt sich leichter so.

Das lange Wochenende fühlt sich nun an wie ein Beginn. Diese Art auch hier, ohne das Mitarbeiter Kunden Umfeld weiter zu entwickeln, eine schöne Aufgabe.

Wünsch Euch einen tollen Feiertag!

Veröffentlicht von Arne Krueger

co-founder of http://mtc.berlin · info tech service provider · zazen · horsemanship · photography

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: