Statt Tagebuch: *schreibpause*

Istanbul, 8:18, Tag 54

*schreibpause*

PS: hab im Traum meinen Trabbi zu teuer an meinen Onkel Klaus verkauft, es fühlte sich jedenfalls so an. Er baute ein nacheinander mehrere neue Armaturenbretter ein, seine Unzufriedenheit wuchs. Die letzte Armaturen erinnerten ganz stark an die frühere Formel1: spartanisch, Keflar, rote Schalter… die Abwesenheit meines Onkels, während ich meinen alten Trabi noch einmal besichtigte, verriet, dass er nun nicht mehr unzufrieden war. 😉

Das sieht nach herrlichem Wetter aus, wünsche ein wunderbares Wochenende!

Veröffentlicht von Arne Krueger

co-founder of http://mtc.berlin · info tech service provider · zazen · horsemanship · photography

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: