Womit ich mich grade so beschäftige…

Jetzt hab ich meinen eigenen Blog. Jetzt fange ich endlich an, zu teilen – was mich bewegt. So lange versuche ich das schon … vor Jahren mit einer wundervolle Flashseite, die mir mein Freund Daniel Reiss erstellt hat.

Die war nur für meine Artikelsammlung aus Zeit und Havard Business Review gedacht. Die Jungs von Rotamente haben dafür sogar eine PHP Content Management GUI gebaut. Aber aus unerfindlichen Gründen konnte ich mich nicht motivieren, damit weiter zu machen, vielleicht war es die Performance, die damals etwas zu wünschen übrig liess.

Der zweite Versuch war ein Wiki – das sogar noch Online ist. Zwischendurch hab ich mit meinem Mac auch mal das ganze in iWeb eingestellt. Es hat auch nicht funktioniert.

Seit Januar diesen Jahres bau ich aber mit WordPress an unserem Firmenblog. Und das macht mittlerweile richtig Spass und wird immer runder und voller. Sogar die Kollegen konnte ich mit etwas Verzögerung dafür begeistern und wir sind kurz davor, für unsere Kundenkommunikation diesen zusätzlichen Kanal auch tatsächlich zu benutzen.

Was aber noch fehlte, war ein Platz für meine persönlichen Fundstücke – die es mir wert erscheinen, geteilt zu werden oder mindestens an einem öffentlichen Platz ausgestellt zu werden, denn…

… seit Jahren schon, sammle ich auf meinem Mac – in einer kleinen, einfachen Notesdatenbank – Texte, die mich beeindruckt oder begeistert haben und die irgendwie meinem Denken und Fühlen eine mehr oder weniger starke Richtungsänderung verpasst haben.

Und bei der Beschäftigung mit ipCrunch habe ich gemerkt, dass ich das Schreiben in einem Weblog mag. Das wenige Feedback von Freunden, das ich bisher erhalten habe, bestärkt mich darin.

Das als erstes Statement von mir in meinem eigenen WordPress Weblog! Yipiihhh… es macht Spass und diesmal wird es nicht eischlafen – ich fühle es 😉

Veröffentlicht von Arne Krueger

co-founder of http://mtc.berlin · info tech service provider · zazen · horsemanship · photography

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: